Lebensversicherung Rückabwicklung

Überzeugt Sie die Wertentwicklung Ihrer Lebensversicherung?
Denken Sie über den Verkauf Ihrer Lebensversicherung oder die Kündigung oder Beleihung nach?

Bevor Sie von diesen Weg wählen, sollten Sie prüfen, ob es nicht eine wesentlich lukrativere Möglichkeit gibt:

Widerruf und Rückabwicklung des gesamten Versicherungsvertrags!

Am 7. Mai 2014 hat der Bundesgerichtshof die von uns auch zuvor schon vertretene Ansicht bestätigt. Damit ist der Weg frei für die Ausübung des Widerrufsrechts bei Kapitallebensversicherungen oder Rentenversicherungen, die in der Zeit von 1994 bis 2007 nach dem sog. Policenmodell abgeschlossen worden sind.

Die Rückabwicklung einer Lebensversicherung ist dann möglich, wenn etwa bei Abschluss des Vertrages formale Fehler gemacht worden sind. Diese können dazu führen, dass Sie selbst viele Jahre später noch vom gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch machen können. Sogar nachdem der Vertrag bereits gekündigt und Ihnen der Rückkaufswert ausbezahlt wurde, kann das noch funktionieren.

Wenn Sie unsere Informationsseite optimal nutzen wollen, dann sollten Sie so vorgehen:

  1. Lesen Sie unsere Antworten im unten zusammengefassten Fragenkatalog. Die wichtigsten Punkte, die Sie zum Thema Rückabwicklung wissen müssen, sind dort zu finden.
  2. Weiterführende Informationen auch zum fachlichen/rechtlichen Hintergrund finden Sie in unseren News zum Versicherungsrecht.
  3. Machen Sie von unserem Angebot gebrauch, eine schnelle Vorprüfung Ihres Vertrages durchführen zu lassen. Wir bieten dies für eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 49,- EUR an. Bitte nutzen Sie dazu unsere Checkliste  und beachten Sie die für die Vorprüfung geltenden Bedingungen.

Unser Service, unsere Erfahrung

Wir beraten Sie über die Möglichkeiten, Ihren Versicherungsvertrag zu Widerrufen. Es ist unser Anliegen, Ihnen eine realistische Einschätzung über Möglichkeiten und Risiken zu geben. Unsere Rechtsanwälte haben hunderte von Verfahren zu dieser Frage betreut und verfügt über umfangreiche Erfahrung.

Um Ihnen eine schnelle Entscheidung über das weitere Vorgehen zu ermöglichen, führen wir für Sie eine Vorprüfung durch. Dazu benötigen wir folgende Unterlagen:

  1. Versicherungsvertrag (Police) aus der Zeit von 1995 bis 2007
  2. Versicherungsbedingungen
  3. Widerrufsbelehrung

Sie können uns diese Unterlagen in Kopie zusenden, auch per E-Mail als PDF-Datei. Am besten nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Verträge direkt verschlüsselt auf unseren Server hochzuladen. Eine Zusendung per E-Mail verstehen wir zugleich als Einverständnis mit einer Beantwortung Ihrer Frage per E-Mail ohne Verschlüsselung.

Die von uns für die Vorprüfung erhobene Bearbeitungspauschale von 49,- EUR bietet uns nicht die Möglichkeit zu einer umfassenden Beratung. Wir bitten um Verständnis dafür, dass eine Beratung außerhalb der Vorprüfung anhand der genannten Unterlagen nicht möglich ist. Sollten Sie ein persönliches Beratungsgespräch wünschen fällt eine sog. Erstberatungsgebühr an, die in der Regel 190,- EUR incl. MWSt. beträgt.

Für allgemeine Fragen stehen wir Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung.

Ansprechpartner sind für Sie Rechtsanwalt Alexander Meyer und Rechtsanwalt Adam Cofala.

Holen Sie Ihr Geld zurück!So gehen Sie vor:

Vorprüfung

Schicken Sie uns Ihre Unterlagen zur Vorprüfung. Sie finden dazu hier eine CHECKLISTE.
Wir prüfen, ob in Ihrem Fall ein Widerrufsrecht besteht und stellen Ihnen ein Musterschreiben zur Erklärung des Widerrufs zur Verfügung.

Widerruf

Sie erklären den Widerruf gegenüber Ihrer Versicherung und Verlangen Rückzahlung aller Beiträge sowie Zinsen und Nutzungen. Die Versicherung wird dies verweigern.

Durchsetzung

Sie beauftragen uns, wir kümmern uns um eine finanzmathematische Berechnung Ihrer Ansprüche, die Abwicklung mit der Rechtsschutzversicherung und die Durchsetzung Ihrer Ansprüche gegenüber der Versicherung. In der Regel entstehen Ihnen dabei keine Kosten!

FAQ

Ganz einfach:

Im Fall einer Kündigung erhalten Sie lediglich einen Bruchteil der bis dahin einbezahlten Beträge sowie einen Anteil an dem, was der Versicherer mit diesen Beträgen erwirtschaftet hat.

Die Rückabwicklung bedeutet, dass Sie so gestellt werden, als wäre der Vertrag nie geschlossen worden. Sie erhalten also sämtliche von Ihnen bezahlten Beiträge zurück, ohne Abzug von Provisionen, Abschlussgebühren oder sonstigen Kosten. Darüber hinaus erhalten Sie eine Verzinsung der Beiträge, die wir derzeit weit über dem ansetzen, was derzeit bei Geldanlagen regelmäßig zu erzielen ist.

Ein Beispiel:

Sie haben im Jahr 2000 einen Lebensversicherungsvertrag mit einer Laufzeit von 30 Jahren geschlossen und zahlen monatlich 200,- Euro.

Wenn Sie den Vertrag heute Kündigen, könnte sich ein Rückkaufswert von etwa 15.000,- Euro ergeben. Tatsächlich in die Lebensversicherung einbezahlt haben Sie in 13 Jahren aber ca. 31.000,- Euro.

Bei erfolgreicher Ausübung des Widerrufsrechts und der Rückabwicklung der Lebensversicherung erhalten Sie die kompletten 31.000,- Euro und zusätzlich eine Verzinsung dieses Betrages. Kündigen Sie dagegen den Vertrag und akzeptieren den von der Versicherung berechneten Rückkaufswert, dann verlieren Sie im Beispiel über die Hälfte des investierten Kapitals. Der Rücktritt ist also die deutlich bessere Alternative!

Als erstes sollten Sie Sich mit uns in Verbindung setzen und eine Vorprüfung durchführen lassen. Wir prüfen für Sie, ob sich aus Ihren Vertragsunterlagen ein Widerrufsrecht ergeben kann, denn die formalen Voraussetzungen liegen zwar bei sehr vielen, aber nicht bei allen Verträgen vor.

Die Vorprüfung Ihrer Lebensversicherung erfolgt so schnell wie möglich, so dass Sie von uns schon bald eine Mitteilung darüber erhalten, ob grundsätzlich die Ausübung des Widerrufs möglich ist, oder nicht. Erst auf Grundlage dieser Mitteilung entscheiden Sie über das weitere Vorgehen.

Sollten Sie bereits davon überzeugt sein, dass ein Widerspruch für Sie die richtige Vorgehensweise ist, können Sie auch kostenlos unser Musterschreiben zum Widerruf einer Kapitallebensversicherung ohne Kündigung verwenden. Bitte beachten Sie, dass wir keine Verantwortung dafür übernehmen können, dass das von Ihnen gewünschte Ergebnis bei Verwendung dieses Musters eintritt, wenn wir nicht zuvor Ihren Fall konkret geprüft und Ihnen die Verwendung des Schreibens ausdrücklich empfohlen haben.

Heute stellt sich angesichts der Wertentwicklung der meisten Lebensversicherungen eher die Frage, für wen die Rückabwicklung NICHT interessant ist!

Schauen Sie Sich die letzte Berechnung Ihrer Versicherung an und Sie werden feststellen, dass  sich jedenfalls in den letzten Jahren aufgrund der Finanzkrise die Verzinsung nicht gerade berauschend entwickelt!

Ist Ihre Kapitallebensversicherung noch eine sinnvolle Geldanlage?

Auch wenn Sie gerade nicht konkret Geld benötigen und aus diesem Grund überlegen, die Versicherung zu kündigen, zu verkaufen oder zu beleihen, kann die Rückabwicklung und Neuanlage des Kapitals in einem alternativen Investment eine ernsthafte Alternative zur Fortführung darstellen.

Die Frage, ob Ihre Lebens- oder Rentenversicherung noch eine sinnvolle Rendite erzielt ist komplex und daher nicht leicht zu beantworten. Wir haben versucht im Internet hilfreiche Tools und Anleitungen zu finden, die Ihnen eine gute Einschätzung möglich machen sollten. Eine Übersicht mit Verweisen zu Online-Rechnern und weiteren Informationen im Netz finden Sie in unserem Beitrag "Berechnung der Rendite einer Lebensversicherung". Eine Übersicht über die laufende Verzinsung für das Jahr 2015 für viele Große Versicherer finden Sie hierDie Möglichkeit der Rückabwicklung ist allerdings vor allem für Verträge aus der Zeit von 1994 bis 2007 gegeben, da in dieser Zeit aufgrund der damals praktizierten Vertriebsmethode (Policenmodell) sehr häufig der Fehler gemacht wurde, der jetzt noch zur Ausübung des Widerrufsrechts berechtigt.

Sie haben die Versicherung in den vergangenen Jahren schon gekündigt und von der Versicherung den Rückkaufswert ausbezahlt bekommen? Kein Problem, vorausgesetzt es liegt nicht schon zu lange zurück. Trotz Kündigung und Auszahlung kann der Vertrag unter Umständen durch einen Widerruf noch wirksam beseitigt werden. Sie erhalten dann nachträglich noch die Differenz zwischen dem Rückkaufswert, der Ihnen ausbezahlt worden ist, und der Summe aller Beiträge nebst Verzinsung.

Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung (RSV) haben, besteht nahezu kein Kostenrisiko, denn so gut wie alle vor 2015 abgeschlossenen RSV decken den Streit über ein Widerrufsrecht mit ab. Hier fällt also lediglich Ihre Selbstbeteiligung an, wenn der Gegner nicht die vollen Kosten übernehmen muss. Die Selbstbeteiligung liegt meist bei ca. 150,- EUR - je nach Versicherungsvertrag.

Wenn Sie keine Rechtsschutzversicherung haben, aber dennoch Ihr Geld durch einen Widerruf zurück holen wollen, können sie auch jetzt noch eine RSV abschließen!
Warum und wie das geht, erfahren Sie hier.


In Zukunft wird es voraussichtlich auch möglich sein, über unsere Kanzlei mit einem Prozessfinanzierer zusammen zu arbeiten. Derzeit besteht aber regelmäßig noch die Möglichkeit, eine RSV abzuschließen und gänzliche ohne Kostenbelastung und damit nahezu ohne Risiko das Widerspruchsrecht durchzusetzen.

Die Antworten darauf finden Sie

Auch wenn inzwischen weitgehend geklärt ist, unter welchen Voraussetzungen Lebens- und Rentenversicherungsverträge auch heute noch widerrufen werden können, zahlen die Versicherer nicht einfach die einbezahlten Beiträge nebst Zinsen und Nutzungen zurück. Vom Zeitpunkt des Widerrufs bis zum Erhalt des gesamten Ihnen zustehenden Betrages müssen Sie derzeit noch mindestens mehrere Monate einplanen. Sollte ein Gerichtsverfahren nötig sein, ist ein Zeitraum von 9 - 18 Monaten nicht unrealistisch.

Wenn Sie schnell Geld benötigen, können Sie die Versicherung zusätzlich zum Widerruf auch kündigen, dann wird Ihnen der Rückkaufswert sofort ausbezahlt und der Streit betrifft nur noch die Differenz zu dem Betrag, der Ihnen aufgrund der Rückabwicklung zusteht - oft eine erhebliche Summe.

Unsere Veröffentlichungen

INFO

Externe Informationsquellen zum Thema Lebensversicherung, Wertentwicklung, Kündigung, Rücktritt und Rückabwicklung:

Informieren Sie Sich bei unabhängigen Medien über die Themen Lebensversicherung, Wertentwicklung, Garantiezins, Rückabwicklung. Machen Sie Sich selbst ein Bild davon, ob es sinnvoll ist, Ihre Lebensversicherung zu kündigen, ein Widerrufsrecht auszuüben oder die Versicherung weiter zu bezahlen.

Wir haben für Sie fundierte Artikel zusammengestellt, die Ihnen bei Ihrer Entscheidung helfen können (neueste Artikel am Ende der Liste):

 

Kapitallebensversicherung Kündigung Verkauf Rücktritt Widerruf Policenmodell
OBEN