Kartellrecht






Marktführer mit 2,6% Marktanteil? – Spaß mit dem GWB

Die Situation ist nicht selten: Ein Einzelhändler wird von einem wichtigen Markenhersteller, mit dem er oft Jahre lang erfolgreich zusammengearbeitet hat, plötzlich nicht mehr beliefert. Entweder wird gar kein Grund genannt, oder offensichtlicher Blödsinn vorgeschoben ("..die Präsentation unserer Produkte entspricht nicht den qualitativen Ansprüchen, die unser Mandant im Rahmen seiner Markenführung bla bla ..."). In [...]

Keine Pflicht der Deutschen Post zum Anbieten des Postident-Verfahrens für Konkurrenten

Die Deutsche Post AG ist nicht verpflichtet für ihre Konkurrenten das Postident-Identifizierungsverfahren anzubieten. […]

2016-10-18T13:57:36+00:00 Kategorien: Kartellrecht, Wettbewerbsrecht|

Gutachterkosten im Kartellrecht

html,body { border: 0px; } Innerhalb eines Kartellbußgeldverfahrens gegen mehrere Beteiligte wegen unerlaubter Absprachen bezüglich Prämienzahlungen und Bedingungsangleichungen sollten von Gerichts wegen mehrere Sachverständigengutachten bestellt werden. […]

2013-10-04T13:27:01+00:00 Kategorien: Kartellrecht|

Anspruch auf Belieferung mit Markenware

Das Kartellrecht wird meist nur in Verbindung mit international agierenden Konzernen wahrgenommen – etwa wenn gegen Microsoft mal wieder wegen unzulässiger Gestaltung seiner Software von der EU-Kommission ein Bußgeld in Höhe hunderter Millionen Euro verhängt wird. Tatsächlich bietet das Kartellrecht aber auch im alltäglichen Geschäftsleben zahlreiche Handhaben gegen das Verhalten von Unternehmen, die ihre Marktmacht [...]