Kindesunterhalt und die Kaufkraftparität in Europa

Knapp 300.000 Deutsche verdienen ihr Geld in der Schweiz. Sie verdienen gut. Ein Salär von 5.000 Schweizer Franken (CHF) monatlich ist nicht selten. Aber das Leben unter den Eidgenossen ist auch deutlich teurer als in Deutschland. Die Kaufkraft von CHF 5.000 ist in der Schweiz also deutlich geringer als die Kaufkraft von umgerechnet € 4.600 [...]

Neue Düsseldorfer Tabelle 2015 – Kindesunterhalt sinkt wegen neuer Düsseldorfer Tabelle?

Das stimmt nicht in jedem Fall. Zumindest aber steht fest: Durch die neue Düsseldorfer Tabelle 2015 wird der Kindesunterhalt nicht steigen. Allerdings kann im Einzelfall der Unterhalt durchaus sinken. Denn in der  neuen Düsseldorfer Tabelle ab 2015 wurde der Selbstbehalt, also der Einkommensteil, der dem Unterhaltsschuldner gegenüber dem Kind auf jeden Fall verbleiben muss, erhöht. [...]

Kosten des Umgangs bei Wegzug der Kinder

Nicht selten ist eine Trennung der Eltern mit einem Umzug in eine andere Stadt oder Region, ja gar in ein anderes Land verbunden. Dadurch können die Umgangskosten einen erhebliches Ausmaß erreichen. Es stellt sich daher die Frage, wer für diese Kosten aufzukommen hat. Der Grundsatz ist, dass die Kosten für den Umgang, also Fahrtkosten für [...]

Umgangskosten in der Zwangsvollstreckung

Umgangskosten sind im Fall der Vollstreckung von Kindesunterhalt für die Bemessung des pfändungsfreien Betrags nach § 850 d ZPO nicht berücksichtigungsfähig. Dies gilt erst recht bei bereits vom Familiengericht vorgenommener Mangelfallberechnung. Vielmehr wird der Unterhaltsschuldner - soweit seine Einkünfte für die Durchführung des Umgangs mit  dem  Kinde nicht ausreichen auf seinen sozialhilferechtlichen Anspruch verwiesen, welchem  [...]