Urteil gegen McTiger Trading UG auf Rückzahlung des Kaufpreises

Das Anwaltsbüro47 hat ein rechtskräftiges Urteil gegen den bereits mehrmals negativ aufgefallenen Anbieter von Technik-Artikeln McTiger erreicht.

Im zugrundeliegenden Sachverhalt hat unser Mandant bei McTiger einen Laptop bestellt und diesen auch sofort bezahlt. Da der Laptop nicht unverzüglich nach Bezahlung an unseren Mandanten versandt wurde, machte dieser von seinem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch und forderte von der beklagten McTiger Trading UG die Rückzahlung des Kaufpreises.

Zwar bestätigte McTiger daraufhin den Rücktritt und versprach den Kaufpreis möglichst zeitnah zurück zu überweisen, jedoch geschah auch nach mehrmaliger Erinnerung nichts.

Daher nahm unser Mandant die Beratung von den Anwälten vom Anwaltsbüro47 in Anspruch. Nach ausführlicher Würdigung des Sachverhalt entschloss sich das Anwaltsbüro47 gegen McTiger zu klagen und das mit Erfolg.

Das Amtsgericht Saarbrücken gab unserem Anliegen Recht und erkannte die Wirksamkeit des Rücktritts unseres Mandanten an.

Die McTiger Trading UG wurde zur Rückzahlung des vollständigen Kaufpreises für den Laptop sowie Zahlung der entstandenen Verzugszinsen und Tragung sämlichter Prozesskosten verurteilt.

(AG Saarbrücken, Urteil vom 12.12.11 – 37 C 522/11 (08))

2013-10-04T13:22:40+00:00Kategorien: Aktuelle Rechtsinformationen|